SKU Sputnik nano mobil
Производитель FG-Hänsch
Производитель номер детали
ГНТП
Вес 1,00 Kilogramm
Наличие

Sputnik nano mobil

Dieser "Straßenräumer" sorgt in Verbindung mit einer Rundumkennleuchte für schnelles und sicheres Vorankommen von Einsatzfahrzeugen im Straßenverkehr.Die Sputnik nano mobil übertrifft deutlich die geforderten Lichtwerte für Frontblitzer nach ECE-R 65.
427,95 € в т. ч. налог
Beschreibung und Fotos mit freundlicher Genehmigung von FG-Hänsch.

Zusätzliche gerichtete Warnanlage für mehr Sicherheit im Straßenverkehr!


Dieser "Straßenräumer" sorgt in Verbindung mit einer Rundumkennleuchte für schnelles und sicheres Vorankommen von Einsatzfahrzeugen im Straßenverkehr.
Die Sputnik nano mobil übertrifft deutlich die geforderten Lichtwerte für Frontblitzer nach ECE-R 65.

Der Leuchtenkörper kann optimal an die Neigung der Windschutzscheibe angepaßt und über zwei Saugnäpfe komfortabel montiert werden. Eine Schaumstoffdichtung verhindert ein Überstrahlen und Reflexionen von der Scheibe, die die Insassen blenden könnten.
Produktmerkmale
 
Produktmerkmale
  • Intensives Warnsignal durch optimale LED-Linsentechnik und auffälliger Impulscharakteristik mit vier Hochleistungs-LEDs
  • Variabel einzustellender Leuchtenkörper erlaubt optimale Anpassung des Abstrahlwinkels an die Neigung der Windschutzscheibe
  • Zwei Saugfüße zur komfortablen Befestigung an der Windschutzscheibe
  • Elektronik vollständig im Leuchtengehäuse integriert
  • Lange Lebensdauer durch LED-Technik
  • Stromversorgung über 2-pol. Universalstecker
  • Geringe Abmessungen / geringes Gewicht
  • Blendfrei durch eine an die Windschutzscheibe angepasste Schaumstoffdichtung

Detail Informationen

Technische Daten
Bezeichnung: Sputnik nano mobil
Spannung: 9-32 V Multispannung
Blitzfrequenz:  > 2 Hz
Blitzfolge: Quadroblitz
Abmessung (BxHxT): 133 (191)x57x106 mm
Gewicht: 300g
Farbe der LED: gelb / rot / blau
Zulassungen (Deutschland und international)
nach ECE-R 65: Zur Zeit gibt es noch keine verbindliche Zulassungsvorschrift für mobile, gerichtete Warnanlagen -                              
Ausnahmegenehmigung erforderlich nach § 70 Abs. 1 StVZO
Richtlinie 72/245/EWG: e1 03 4972